Pinsel in verschiedenen Größen

Shop

„Gewandfigur“

Preis:1.300,00 
Nach dieser  Skizze entstand eine  Bronze-Plastik, die leider schon 1933 zerstört wurde. 1933 verliert Gerhard Marcks seine Anstellung am Bauhaus und seine Werke werden als "entartet" eingestuft. Viele seiner Arbeiten gehen dann noch im Krieg verloren. Auch zu Trude Jalowetz, später Guermonprez, bricht der Kontakt ab. Sie war sein Lieblingsmodell und jemand, der ihn verstand. Später wurde sie  als Textilkünstlerin bekannt und unterrichtete an dem berühmten Blackmountain College in den USA. Deutschland hatte sie unter den Nazis ihrer jüdischen Herkunft wegen verlassen müssen. Sie fand eine Anstellung in den Niederlanden und überlebte im Untergrund. 1976 starb die Künstlerin, fünf Jahre vor Gerhard Marcks, mit dem sie nach dem Krieg wieder losen Kontakt hatte.
Künstlerklassifizierung
**** international bekannter Künstler
Entstehungsjahr
1933
Technik
Bleistiftzeichnung
Format
Hochformat
Abmessung (BxH in cm)
25x37,5, Blattgröße
Material
Büttenpapier
Rahmen
gerahmt
Stilrichtung
Bauhaus, Klassische Moderne
Auflage
Unikat
Signiert
ja